Vortragstermine

Wiederaufnahme der Vortragstätigkeit nach der Coronapause

 

 

Sozialmedizinischer Vortrag

Vortragstermin:

25.10.2022 um 19:30 Uhr

Ort der Veranstaltung:

Veranstaltungsraum der Stadtsparkasse Lengerich

Preis:

15,00 Euro

Auszüge aus dem Programmflyer und Pressetexte der Westfälischen Nachrichten

Was ist eine "gesunde Stadt" - auch in der Corona-Folgezeit?

Am Donnerstag, den 14. Juli 2022 lud der Ortsverband SG Artland vom Bündnis90/Die Grünen zu einem Vortrag zum Thema "Was ist eine gesunde Stadt - auch in der Corona-Folgezeit?" ein.
Gehalten wurde der Vortrag von Dr. med. Eckhard Schiffer. Er ist Facharzt für Nervenheilkunde, psychosomatische Medizin und Psychotherapie.

Mit wissenschaftlichem Beleg schilderte Schiffer eingangs, dass der Mensch auf funktionierende soziale Beziehungen, im Kindesalter besonders zur Mutter, angewiesen ist. Vereinsamung und verweigerte Zuneigung schaden seinem Wohlbefinden und verhindern auf Dauer eine gesunde Entwicklung. Kontaktbeschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie stellten dies schmerzlich unter Beweis.
In einer gesunden, lebendigen Stadt erfahren ihre Bürger*innen ein Heimatgefühl, gestärkt durch Begegnung an sozialen Begegnungsorten.
Durch Lockdowns, Digitalisierung und Funktionalisierung des Ortes wird die Vereinsamung der Menschen jedoch gefördert. Läden schließen, Vereine und Ortsgruppen verlieren an Mitgliedern, Menschen haben weniger soziale Interaktionen von Angesicht zu Angesicht - diese sind für ein gesundes Stadtleben aber essenziell. Eine Stadt wird so von einem Heimatort zum sogenannten Durchgangsort, einem Ort ohne Heimatgefühl.

Um eine gesunde Stadt zu fördern, sind Treffpunkte für soziale Interaktionen wichtig - Fußgängerzonen, Kinos, Sportstätten, Theaterwerkstätten, Musikschulen oder Spielplätze. Die Stadt Quakenbrück ist hier bereits vorbildlich aufgestellt, so Schiffer.
Gleichzeitig machte er aber auch deutlich, wie wichtig darüber hinaus die Begrünung für eine gesunde Stadt ist. Vor allem die Entwicklung von Kindern wird durch das Aufhalten in der Natur, z.B. auf grünen Spielplätzen, nachhaltig gefördert. Auch der Ausbau von Fahrradwegen und Naherholungsgebieten hat einen positiven Einfluss auf die Gesundheit einer Stadt.

Literaturhinweis: Entdeckung sozialer Gesundheit